Ihre Muttersprache und Englisch - das sind die Schlüssel zu Ihrem Erfolg!
Beherrschen Sie sie!
Die aktuelle, lebendige Sprache in Gesprächen, Meetings, beim Telefonieren, in Zeitungen und Magazinen ist verschieden von der literarischen Sprache in Romanen und Theaterstücken.

Der aktuelle Sprachunterricht ist vorrangig Gebrauch und Handlung der jeweiligen Sprache. Der moderne Sprachunterricht hat sich dementsprechend auch methodisch grundlegend geändert. Er dient nicht mehr der Betrachtung der jeweiligen Sprache und den weiteren Texten, sondern dem tatsächlichen Erwerb von "Hard Skills", d.h. von Sprachkompetenzen und sprachlichen Funktionen. 

Die neue Rolle eines Kursleiters/einer Kursleiterin ist nicht mehr dieselbe wie früher, die Verantwortlichkeit der Lernenden ist in den Mittelpunkt des unterrichtlichen Geschehens gerückt. 

Die Inhalte der Sprachkurse sind Teil eines nationalen und internationalen Netzwerkes. Multimedia und Hightech ziehen in die Weiterbildung ein. Das eigenverantwortete, autonome Lernen führt zur Wandlung der Funktion von Unterricht und des Selbstverständnisses der Institution.

Das Lernumfeld, die sozialen Bedingungen des Lebens haben sich auch geändert, die Funktionen von Sprachen und Sprachunterricht in der Erwachsenenbildung sind diesen Bedingungen unmittelbar gefolgt, die Lerneinrichtungen und -methoden entwickeln sich folglich immer weiter.

Unsere Lernzentren verfolgen weitestgehend 3 Hauptpunkte in allen Sprachkursen:

1. eine Erweiterung des passiven und parallel auch des aktiven Wortschatzes der jeweiligen Sprache,
2. eine Verbesserung der jeweiligen Sprachkompetenzen, z.B. der einfachen Fähigkeit in der jeweiligen Sprache Small Talk zu betreiben und
3. eine Verbesserung des grammatikalischen Verständnisses in der jeweiligen Sprache.

Durch die voranschreitende Globalisierung ist es selbstverständlich geworden im Ausland einzukaufen und Anfragen von der anderen Seite der Weltkugel zu beantworten – hier sind z. B. gute Englischkenntnisse unbedingt erforderlich.

Wir vermitteln unseren Kursteilnehmern ein umfassendes Business Vokabular, aber auch der allgemeine Englisch-Wortschatz wird erweitert und die Grammatik vertieft. Denn flüssiges Englisch ist heute Voraussetzung für erfolgreiche Geschäfte und ansprechende Karriereaussichten.

Es werden Anfänger-, Refresher- und Fortgeschrittenenkurse – jeweils in 4 Schwierigkeitsgraden – Level I., Level II.,  Level III. und Level IV – angeboten.

Der Sprachunterricht umfasst: (Wirtschafts-) Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Chinesisch, Rumänisch, etc.

Teilnahmevoraussetzungen am Beispiel Wirtschafts-Englisch:

Gute englische Grundkenntnisse, einem mittleren Bildungsabschluss entsprechend. Möglichst kaufmännische Grundkenntnisse.

Lehrgangsbeginn:

jeweils am Anfang eines Monats.

Lehrgangsdauer:

variabel je nach Kundenwunsch, mind. aber 3 Monate.

Unterrichtsmaterialien:

es werden Ordner, (E-)Wörterbuch und Grammatikbuch vom Lernzentrum zur Verfügung gestellt.

z. B. Business Englisch – Mit System zum beruflichen Erfolg

Modul 1: „Beginners“     English all over the world

Der Einsteigerkurs Wirtschaftsenglisch richtet sich an Teilnehmer/innen mit geringen Vorkenntnissen.

Modul 2: „Refreshers“ – Going on

Modul 2 richtet sich an Teilnehmer/innen mit guten Vorkenntnissen.

Modul 3: „Advanced“      Correspondence and Telephoning

Modul 3 richtet sich an Teilnehmer/innen mit guten Vorkenntnissen im Mündlichen und in Korrespondenz.

Modul 4: „Ultimate“      Presentations and Meetings

Modul 4 richtet sich an Teilnehmer/innen mit sehr guten Vorkenntnissen.

Zusätzlich zu den vier Einführungsmodulen können Sie Ihre Schwerpunkte wählen: Telephoning, Negotiating, Presentation, Meetings, Business Correspondence und Socializing across Cultures.

Themenüberblick

  • Auffrischung und Vertiefung von englischen Grundkenntnissen
  • Englische Wirtschaftssprache: systematischer Wortschatzaufbau, aktuelle und praxisnahe Texte zu unterschiedlichen Geschäftssituationen und Branchen
  • Einführung in die wichtigsten Zusammenhänge der Wirtschaftspraxis
  • Geschäftskommunikation und Geschäftskorrespondenz (Briefe, Beichte, Protokolle etc.)
  • Ausführliche Korrekturen in Sprache und Aussprache
  • Business Readings
  • Handels- und Betriebswirtschaftslehre (UK und USA)

Was ist z.B. das Ziel des Lehrgangs "Wirtschaftsenglisch"?

Ziel ist es, wirtschaftsbezogene Sprachkenntnisse zu vermitteln, und zwar in aktuellen, an der Praxis orientierten Zusammenhängen. Dabei werden auch Ihre Grammatik- und Vokabelkenntnisse systematisch aufgefrischt und erweitert, ebenso Ihr Lese- und Hörverstehen, Ihre Sprech- und Schreibfertigkeiten. Auch ein umfassendes Wissen über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Aspekte der Handelslehre wird erarbeitet.

Das Basiswissen wird wiederholt und vertieft. Eventuell anstehende Prüfungen werden gezielt vorbereitet.

Für den Erwachsenen-Bereich bieten die Lernzentren Dr. Grünewald neben verschiedenen Sprachkursen auch PC-, Buchführungs-, Marketing- und Statistikkurse an.

Für weitere Informationen rufen Sie bitte eines unserer Sekretariate an. Vielen Dank. Wir freuen uns Sie persönlich kennen zu lernen.

Für den Erwachsenen-Bereich bieten die Lernzentren Dr. Grünewald neben verschiedenen Sprachkursen auch PC-, Buchführungs-, Marketing- und Statistikkurse an. 

Für weitere Informationen rufen Sie bitte eines unserer Sekretariate an. Vielen Dank. Wir freuen uns Sie persönlich kennen zu lernen.